04.01.14


"Entschleunigung"



Das Motto unserer Kursfahrt


"Handys aus, Laptops schließen und digital Kameras wegpacken!"
Das war die Ansage unserer Dozenten. 


Mir als Internetjunkie ist das natürlich ziemlich schwer gefallen, 
andererseits war ich auch dankbar. 
Selten merke ich wie oft ich das Handy in der Hand habe...
 um mal kurz Instagram Fotos zu checken, 
Facebook Posts zu liken und Youtube Videos zu schauen. 
Ich liebe es einfach...
Ein bisschen wie atmen. 
Sucht halt. :D



In der letzten Zeit habe ich jedoch öfter gemerkt,
 dass ich immer unaufmerksamer und unkonzentrierter bin...
was wohl auch am ständigen kurzweiligen digitalen Konsum liegt. 


Neujahrsvorsatzmäßig habe ich mir vorgenommen fokussierter, 
dosierter und gezielter das Internet zu nutzen. 
Damit der Spaß bleibt. 
Regelmäßig zu entschleunigen ist sehr wichtig, 
wenn man einen stressigen Alltag hat. 






Meine Top 3 Entschleunigungs-Tipps: 




1. Rausgehen! Handy aus, Inliner an und frische Luft atmen. 
Schwimmen gehen oder einfach nur spazieren. Mir hilft das. :)




2. Tee trinken und Gedanken sortieren. 
Waldbeer- , Pfefferminz- und Apfel Tee...
wärmen so schön, schmecken super und 
helfen mir wieder klar zu denken.




3. Dinge machen die man viel zu selten bewusst tut! 
Lesen, schlafen, backen, nähen...
einfach mal eine Auszeit nehmen, sich gezielt einer Sache widmen und Kraft tanken! 





So ganz konnte ich es mir eine Woche lang nicht nehmen lassen...nicht zu fotografieren...kann ja auch entspannend sein. ;) 














Nehmt ihr Euch bewusst Auszeiten vom Internet? Was hilft Euch?


Eure Jules <3 




Kommentare:

fromhearttoheel.com hat gesagt…

Das war deine Erkenntnis, nach der Kommunikationslosen Woche? Ich hätte gedacht du stürzt dich sofort wieder in alle digitalen und Virtuellen Welten. Aber du hast recht, man ist echt süchtig mich nervt am meisten die Erwartungshaltung über die Erreichbarkeit. Man mann wirklich ankündigen und sich entschuldigen, wenn man das Handy mal zur Seite legt.


Meine Süße, den Bildern nach zu urteilen, war das Seminar doch wirklich schön! Die Aufnahmen sind tolle.

Einen dicken Kuss an dich!!

Lari und ein dickes Danke von Jaci!!

Vanessa P hat gesagt…

Wunderschöne Bilder und Stimmung! Du hast wirklich Recht und deine Vorsätze machen absolut Sinn. Manchmal muss man sich wirklich bewusst werden, wann man das Handy braucht und wann nicht.

Liebe Grüße aus München,

Vanessa
www.pureFASHION.tv

morgenwirdgestern hat gesagt…

Gute Gesellschaft hilft auch immer :)

Sandra hat gesagt…

Super schöne Bilder!

Mache gerade eine Blogvorstellung und würde mich wirklich freuen, wenn du mitmachst :)

http://sandrasflashofinspiration.blogspot.de/2013/12/contest-blogvorstellung.html

Sabrina Mohr hat gesagt…

Der typisch amerikanisch Briefkasten ist total cool, so einen hätte ich auch gerne mal. :-)

So richtig bewusst nehme ich mir eigentlich keine Auszeiten vom Internet. Das passiert eher zufällig, wenn ich z. B. irgendwo auf Reisen bin und ich meinen Laptop nicht mitschleppen kann bzw. wenn es dort kein Wlan gibt.^^

GLG, Sabrina
Happiness-Is-The-Only-Rule

Aline K hat gesagt…

Den Mädels kann ich nur zustimmen - du hast wirklich Talent und deine Bilder sprechen mich total an..sie strahlen so viel Ruhe und Wärme aus! :)

Ganz liebe Grüße an dich!
Aline